Extremdiäten!

Extremdiäten!

Wie du deinen Wunsch vom Abnehmen zerstörst

Hat dir schon mal jemand erzählt, dass er kaum noch etwas isst und er trotzdem nicht wie verhofft abnimmt?

Vielleicht hast du diese Erfahrung auch schon am eigenen Leib machen müssen.

In diesem Blog-Beitrag erkläre ich dir anhand einiger Punkte, welche Prozesse in unserem Körper stattfinden und wieso wir uns mit extremen Diäten viel mehr Schaden, anstatt ein gutes und nachhaltiges Ergebnis in Hinblick auf unsere Figur zu erreichen.

  1. Um den Tag zu überstehen und korrekt zu funktionieren, benötigt dein Körper eine entsprechende Menge an Energie. Isst du für längere Zeit zu wenig, bekommt dein Körper diese Energie auch nicht.
  2. Du verlierst Anfangs zwar Gewicht. Doch dein Körper ist schlau und weiß sich selbst zu regulieren, wenn er sich in vermeintlichen Notsituationen befindet (Nahrungsmangel ist ganz klar für das Gehirn ein evolutionsbedingter Notstand). Er antwortet darauf mit hormonellen Anpassungen und fährt deinen Kalorienverbrauch runter, um länger zu überleben.
  3. Ohne Krafttraining und der regelmäßigen Zufuhr von Eiweiß fängt dein Körper damit an deine Muskelmasse abzubauen. Als aktive Körpermasse verbrauchen deine Muskeln mehr zusätzliche Kalorien, als dein Fett. Mit sinkendem Muskelanteil sinkt dein täglicher Kalorienverbrauch noch einmal mehr.
  4. Du ahnst vielleicht schon, in welche Richtung das Ganze geht. Du musst immer weniger essen, um dein Kaloriendefizit auf annähernd gleichem Level zu halten. Wer bereits eine ausgiebige Diät hinter sich hat, weiß mit was für einem Stress das einhergeht. Und genau dieser körperliche und geistige Stress sorgt wiederum dafür, dass dein Körper anfängt an bestimmten Stellen deines Körpers Wasser einzulagern. Geschuldet ist das deinem erhöhten Cortisolspiegel.
  5. Nun stell dir vor du entscheidest dich dafür deine Diät zu beenden. Dein Kalorienverbrauch ist zu diesem Zeitpunkt immer noch verhältnismäßig niedrig im Vergleich zu dem Zeitpunkt vor deiner Diät. Je nachdem, wie lange du deine Diät durchgezogen hast, kann es Wochen bis Monate dauern, bis sich dein Hormonhaushalt und dein Stoffwechsel normalisiert haben. Das Ergebnis davon ist, dass du jetzt um einiges schneller zunimmst als zuvor, weil dein Kalorienüberschuss nun deutlich höher ist als vor der Diät.

Mein Rat an euch: Sucht euch jemanden mit Erfahrung beim Thema Ernährung und gesundem Abnehmen. Es gibt viele gute Möglichkeiten sein Gewicht in den Griff zu bekommen.

In meiner Zeit als Trainer bin ich Menschen begegnet, die EINMAL ALLE ZWEI TAGE GEGESSEN HABEN! Ihr habt richtig gelesen. Das ist ziemlich heftig, wie ich finde.

Mit solchen Experimenten fügt ihr euch dauerhafte Schäden zu. Ihr riskiert ernsthafte Herzprobleme, werdet krank und habt keine Energie für den Alltag.

By |2019-04-22T14:35:25+02:00Januar 26th, 2019|Ernährung|0 Comments

About the Author:

Leave A Comment